Zahlreiche Mitglieder und Gäste der Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft e.V. Ellwangen (BVSG) waren der Einladung von Vorstand Heinz Rieker zur besinnlichen Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier in das Gasthaus „Hirsch“ nach Neuler gefolgt.

In seiner Ansprache erwähnte Rieker die sportliche und gesellschaftliche Entwicklung des Behindertensports in den vergangenen 60 Jahren. Von einer Randposition aus hatte der Verein den Mut, sich neuen Entwicklungen zu öffnen. Heute zählt die BVSG 400 Mitglieder im Leistungs-, Breiten- und Rehabilitationssport. Große und kleine Erfolgsgeschichten im Verein, wenn ein Schicksalsopfer dank des Trainings seine Selbständigkeit zurückerobert.

TSV Oberkochen - Herzgruppe

Ein gelungenes Jahr wurde verabschiedet

Ausgezeichnet kam wieder die sehr gut besuchte Weihnachts- und Jahresabschlussfeier der Herzgruppe am Dienstag letzter Woche im Gasthof „Adler“ in Unterkochen an. Mit dem Gesicht „Weihnacht wie’s früher war“ begrüßte Administrator Manfred Höflacher die Gäste.

Seit 34 Jahren besteht die Herzgruppe wies Höflacher in seinem Jahresrückblick hin. Jahreshauptversammlung, die traditionelle Faschingsüberstunde, Ausflug nach Augsburg und ins Dehner-Garten-Center nach Rain, die Angebote im Sommerprogramm, wenn während der Ferien die Sporthalle nicht genutzt werden kann, sowie Wassergymnastik , Nordic-Walking und erstmals Qigong rundeten das Jahresprogramm ab. Zu diesen Veranstaltungen kommt im nächsten Jahr wieder der Reanimationsabend hinzu, so sein Ausblick auf 2018.

Die Hauptversammlung fand Ende Mai in der VHS am Münsterplatz statt. Alexander Menzel begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder (z.Z. 155). Menzel konnte auch Frau Horn und Herrn Hertsch von der TSB-Vorstandschaft willkommen heißen.

Augsburg und das Dehner-Garten-Center in Rain waren die Ausflugsziele.

Bei der Anreise durch Oberschwaben war der Altstadtbereich von Wangen im Allgäu beeindruckend.

Die Herzsportgruppe der TSG Ehingen hat ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert.

Die Versehrtensportgemeinschaft Weingarten e.V. (VSG) hat sich in der diesjährigen Mitgliederversammlung umbenannt und heißt nun Behindertensportgemeinschaft (BSV). Durch diese Umbenennung erhofft sich der Verein einen besseren Zulauf von neuen Mitgliedern.

Wassergymnastik gehört auch zur Herzgruppe
Auf zahlreiche Veranstaltungen im letzten Jahr konnte bei der Jahreshauptversammlung der Herzgruppe des TSV Oberkochen Rückschau gehalten werden.

60 Jahre BVSG Ellwangen e.V. eine Erfogsgeschichte vom Versehrtensport zum Behinderten- und Rehabilitationsport.

Die Pflege des Körpers gehört an erster Stelle dazu

Sehr gut besucht war die Weihnachts- und Jahresabschlussfeier der Herzgruppe im Gasthof „Adler" in Unterkochen am Dienstag 13.12.2016. Mit den besinnlichen, adventlichen Gedichten „Weißt du noch…? und „Die vier Kerzen" eröffneten Administrator Manfred Höflacher und Ingrid Bartsch den Abend.

2016 10 28 Nachruf Dieter Klemm

Am 2. Juli 2016 fand der Bezirkswandertag des WBRS-Bezirks Hohenlohe-Unterland statt.

50-jähriges Jubiläum der Versehrtensportgruppe
Am vergangenen Mittwoch feierte die VSG Steinheim ihr 50-jähriges Bestehen.
Bei der Begrüßung der zahlreich erschienenen Mitglieder mit ihren Partnern konnte der Leiter und gleichzeitige Übungsleiter der Gruppe Hans Maier als besondere Gäste den Vizepräsidenten Behindertensport, Heinz Rieker, vom WBRS und den Vorsitzenden Sport, Werner Kieser, vom TV Steinheim, begrüßen.

Beim traditionellen Sommerfest der Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft Ellwangen (BVSG) wurde am 3. August 2016 das 25jährige Jubiläum mit der Schützenkameradschaft Ellenberg gefeiert. Mit einem kräftigen Salut gratulierten die Ellenberger Schützen. Herzlichen Dank für die Freundschaft und für das jährliche Entgegenkommen der Gastgeber brachte BVSG-Vorstand Heinz Rieker bei seiner Begrüßung zum Ausdruck. Bürgermeister Rainer Knecht sprach die Glückwünsche der Gemeinde aus und wünschte der BVSG Ellwangen für die Zukunft alles erdenklich Gute. Als Jubiläumsgeschenk überreichte er den Bildband 700 Jahre Ellenberg.

Nordic Walking als weiteres Angebot in der Herzgruppe.

Auf die zahlreichen Veranstaltung im letzten Jahr blickte die Abteilungsleitung  der Herzgruppe des TSV Oberkochen bei ihrer  sehr gut besuchten Hauptversammlung zurück.

Erfolgreiche Teilnahme am 17. Bundesseniorensportfest inBad Füssing

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) organisierte in Zusammen-arbeit mit dem Kur- & Gästeservice Bad Füssing in Niederbayern vom 5. bis 12. März 2016 zum 7. Mal das 17. Bundesseniorensportfest. 

Die Herzsportgruppe vom SV Fulgenstadt / Bad Saulgau feierte am Pfingstsonntag ihr 25-jähriges Bestehen.  Horst Kohler wurde für sein überdurchscnittliches Engagement im Verein von WBRS Präsidiiumsmitglied Diana Schulz  geehrt.

Der Reanimationsabend gehört zum festen Bestandteil der Grundlagenwiederholung der Herzgruppe. Zusammen mit den Ehe- und Lebenspartnern wurde am Mittwoch letzter Woche die Wiederbelebung, wie sie im Ernstfall zur Anwendung gelangen soll, intensiv geübt.

Gruppenfoto QuelleAm Mittwoch letzter Woche, dem bisher heißesten Tag in diesem Jahr, machte die Herzgruppe ihren Jahresausflug ins Altmühltal.

Erwin Leske verstarb am Freitag 26.2.2016 kurz vor seinem 89. Geburtstag nach schwerer Erkrankung.

Unsere Förderer & Partner